Svea J. Held * Liebesmüh im Quadrat (read & eat)

Liebesmüh im Quadrat

Über kleine Höschen und große Erwartungen, Todesangst in der Bar und Staubfusseln unter dem Sofa. Essays über die Mühen, die Liebe zu finden und zu binden – und dabei nie den Mut zu verlieren.

Ein kleiner Test: Denk an ein Werkzeug. Denk an eine Farbe. Wenn die Bilder, die gerade in Millisekunden entstanden sind Hammer und Rot waren, dann entspricht das der Assoziation von gut 90 % der Menschen. Ähnlich ist es mit einem Begriff wie Liebe. Weiße Pferde, rote Rosen, Paris. Das was wir über Liebe und Helden zu wissen glauben, wissen wir in erster Linie aus Filmen und Büchern. Dies ist die Grundlage für unsere Erwartungshaltung. Die Lücke zwischen Realität und Hollywood-Schablone möchte uns manchmal den Glauben an die wahre Liebe verlieren lassen. Wir erwarten viel und übersehen dabei noch mehr: Die kleinen Gesten und Zeichen in unserem eigenen Leben, die uns die Liebe mühelos zeigen

Die Autorin Svea J. Held pointiert die Gedanken und Herausforderungen aller Liebeshungrigen stets mit Schwung und Leichtigkeit. Ob Single oder fest vergeben – man fühlt sich angenehm ertappt und unterhalten. Ihre gesammelten Artikel zu Liebe und Partnerschaft sind in renommierten Blogs und Magazinen erschienen.

Humoristische Texte über die Mühen mit der Liebe, mit Alltagsszenen die jeder nachvollziehen kann. Ein leichtes Programm, das die Gäste lachend und beschwingt nach Hause gehen lässt. Auch hier kann man natürlich ein passendes Menü und somit abendfüllendes Programm anbieten. Die einzelnen Texte sind in sich abgeschlossen.

Programm-Beispiel: – Empfang, Begrüßung mit Sekt & Häppchen – Lesung Svea J. Held, 1-2 Texte als Auftakt – weiter mit dem Programm des Veranstalters

Zurück